Orange-schwarzes Lateinkleid

Dies war das erste Tanzkleid, das ich selbst gemacht habe. Es ist dementsprechend auch noch nicht so ausgereift. Trotzdem finde ich immer noch, dass die Farben auf der Fläche gut wirken, auch ohne Strass.

 Hinter diesem Kleid steckt ein grosser Aufwand. Den orange-gelb-roten Stoff habe ich selbst mit der Batik-Technik eingefärbt. Die schwarzen Bänder habe ich einzelngenäht und dann zu diesem Netz zusammengenäht.

Der ursprüngliche Entwurf sah so aus:
(die Idee für die Farben bekam ich übrigens von einem Geschenkpapier, das so wunderbar in den Farben gelb-orange-rot leuchtete)