Blaues Band der Spree, Berlin 4.4.2010

Sonntag Morgen, heute war unser erstes Lateinturnier. Linda hatte Vera angeboten sie heute früh zu schminken und Vera nahm das Angebot sehr gerne an. Linda's Lidschatten ist einfach immer perfekt. Sie packte ihre riesige Farbpalette aus und suchte die passenden Farben zum Drachenkleid aus (gelb, rot, schwarz). Alle allfälligen Ähnlichkeiten zu einer Landesflagge sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

Etwas nervös machten wir uns auf in die Siemensstadt. Was man so alles am Sonntag Morgen früh in der Berliner U-Bahn erlebt, wollt ihr gar nicht wissen. Fotos davon werden wir jedenfalls nicht veröffentlichen, den Ton dazu können wir sowieso nicht mitliefern. Wir waren jedenfalls heil froh aussteigen zu können. Unglaublich und lustig fanden wir es hingegen schon.

HK C, Vera & Florian

HK C, weitere Paare

Für das erste Turnier sind wir erstaundlich gut durch unsere Programme durch gekommen. Nur im Chachacha hatten wir einige Probleme. Drei Chachas zwischen den anderen Paaren durchzuquetschen war gar nicht so einfach. Wir entschieden uns diese Figur für das Turnier von morgen Montag aus unserer Abfolge zu streichen.

 

Nicht nur die Kleider der Tänzer und Tänzerinnen sorgten für staunende Gesichter. Auch einige Wertungsrichter vermochten zu überraschen. Sorry Martin, damit verlierst du leider den Titel des am besten gekleideten WR.

 

Liv und Florian nahmen nach unserer Vorrunde am IDSF-Turnier teil. Liv war zwar krank, aber die zwei sind echte Kämpfer und zogen es souverän durch.

IDSF, Liv & Florian

IDSF, weitere Paare

Lies hier weiter über das Turnier vom Montag >>